fbpx

Pflegefachfrau / Pflegefachmann

Zentrale Krankenpflegeschule Ahlen in Pflegefachmann (m/w/d)

Ausbildungsplatzdetails

  • Ausbildungsbeginn 01-10-2021
  • Anzahl der Stellen 27

Beschreibung des Ausbildungsberufes

Die Zentrale Krankenpflegeschule am St. Franziskus-Hospital Ahlen startet zum 1. August und zum 1. Oktober neue Ausbildungskurse

Berufliche Perspektiven im Bereich der sozialpflegerischen Berufe: Ein Angebot hierzu macht die Zentrale Krankenpflegeschule am St. Franziskus-Hospital Ahlen mit der Ausbildung zur staatlich anerkannten Pflegefachfrau bzw. zum staatlich anerkannten Pflegefachmann.

In der Zentralen Krankenpflegeschule bilden Lehrer und Auszubildenden ein Team. Kennzeichnend für uns sind Offenheit, Spaß und Freude am Lernen und Lehren. Die Lehrer an der Schule sind während der dreijährigen Ausbildung Ihre Lernbegleiter. Sie sind stets ansprechbar und haben ein offenes Ohr für Ihre Anliegen.

Projekte, Seminare in und außerhalb der Schule, Gruppenarbeiten und Präsentationen, Referate, Erfahrungsaustausch, praktische Übungen u.v.m. machen unseren zeitgemäßen Unterricht aus.

Start für die Ausbildungsgänge ist in diesem Jahr der 1. August und der 1. Oktober. Diese Termine machen die Ausbildung auch für Umschüler und Berufspraktikanten interessant. Eine Ausbildung in der Pflege bietet die Chance, einen praktisch orientierten Beruf zu erlernen, der ein hohes Maß an Handlungs- und Sozialkompetenz vermittelt. Vielseitige Fort-, Weiterbildungs- und Studienmöglichkeiten bieten im Anschluss an die Berufsausbildung hervorragende Beschäftigungsperspektiven und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten in unterschiedlichen Einrichtungen des Gesundheitswesens.

Die Zentrale Krankenpflegeschule am St. Franziskus-Hospital Ahlen kooperiert mit verschiedenen Praxisstätten im Kreis Warendorf und der Stadt Hamm, wie z. B. dem St. Elisabeth-Hospital Beckum, dem Josephs-Hospital Warendorf, der St. Barbara-Klinik Hamm, dem St. Josef-Krankenhaus Hamm Bockum-Hövel, dem St. Josef-Stift Sendenhorst sowie mit den Behinderteneinrichtungen Haus St. Vinzenz am Stadtpark in Ahlen, St. Joseph-Heim in Neubeckum und dem Haus St. Marien am Voßbach in Enniger. So besteht bereits während der praktischen Ausbildung die Möglichkeit, verschiedene Praxisfelder und Einrichtungen des Gesundheitswesens kennen zu lernen. Weitere Praktikumseinsätze in den Caritas-Sozialstationen in Ahlen, Beckum und Hamm sowie im Hospiz St. Michael in Ahlen und im Roten Läppchen in Hamm, erweitern das berufliche Ausbildungsspektrum, das die Auszubildenden während ihrer dreijährigen Ausbildung kennen lernen können. Die theoretischen Ausbildungsinhalte werden an der Zentralen Krankenpflegeschule Ahlen im Blockunterricht und an Studientagen vermittelt.

Ferner bieten wir im Oktoberkurs den Studiengang „Bachelor of Science: Pflege dual“ in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Münster, Fachbereich Pflege und Gesundheit, als duales Pflegestudium an.

Ausbildungsvergütung (Stand 12.2019):

1. Ausbildungsjahr 1.140,69€

2. Ausbildungsjahr 1.202,07€

3. Ausbildungsjahr 1.303,39€

Weitere Informationen, auch im persönlichen Gespräch, gibt es für Interessenten bei der staatlich anerkannten Zentralen Krankenpflegeschule am St. Franziskus-Hospital, Schulleiter Michael Berchtold, Robert-Koch-Straße 41, 59227 Ahlen, Tel.: 02382/ 858-745,
E-Mail: Michael.Berchtold@sfh-ahlen.de

Ausbildungsplätze, die dir gefallen könnten.